Selbstgemachte Geschenke sind und bleiben etwas ganz besonderes. Und Basteln ist für mich eine Art Meditation, wo ich ganz abschalten kann und wo es mal still ist bei mir zuhause. Die, die mich besser kennen, wissen, dass das nicht so oft der Fall ist bei meiner quirligen Art 🙂

Für die Holztafeln benötigst du folgendes:

  • Holzbretter mit Rinde
  • Tafelfarbe (erhältlich im Bastelgeschäft deines Vertrauens)
  • Pinsel
  • Kreide oder Kreidemarker

Schritt für Schritt- Anleitung:

  1. Säubere das Holz, damit keine Stuabrückstände (oder ähnliches) auf der Oberfläche sind, damit die Farbe gut halten kann.
  2. Trage die Tafelfarbe auf –> wichtig Farbe davor gut schütteln!
  3. Lasse die Farbe 24h trocknen.
  4. Nach den 24h kannst du bei Bedarf noch eine Schicht auftragen, die du dann wieder 24h trocknen lässt.
  5. Beschrifte die Tafel nach Bedarf.

Hier ein paar Inspirationen für die Beschriftung:

Namaste und viel Freude beim Basteln!